Wishlist

You have no items in your wishlist.

Die Kreationen von THUN entstehen auf dem Papier, mit antiken Strichen, die das Lächeln, die Figuren und die Emotionen zeichnen. Auch heute beginnt die Design-Division von THUN, mit der gleichen sorgfältigen Aufmerksamkeit, die Frau Gräfin Lene in ihrem Atelier einsetzte, mit einer Zeichnung, die anschließend – durch eine sehr präzise Handarbeit , auf die Tonblöcke übertragen wird. Das Formen von Keramikartikeln ist eine der ältesten Künste, die im Laufe der jahrtausendlangen Geschichte übertragen wurde. Heute erhält man mit antiken und modernen Techniken Figuren, indem man immer neue Formen ausschneidet, einschneidet und modelliert. Die Linie Prestige verwendet z. B. eine sehr langwierige Graviertechnik, um das Hochrelief von THUN zu erhalten.
THUN bleibt ihrer Geschichte und ihrem DNA treu und realisiert ihre Kreationen in Handarbeit. Die verwendeten Formen werden nach einer bestimmten Anzahl von Verwendungen zerstört, um die Originalität der Werke zu sichern. Die letzte Phase ist die Dekoration, dank der die lieblichen Figuren von THUN einzigartig werden: das Lächeln, die Wangen, die Flügel der Engel, die Drapierungen … alles in reiner Handarbeit.