ALLGEMEINE VERKAUFSBEDINGUNGEN



Print

1. Gegenstand

1.1. Diese allgemeinen Verkaufsbedingungen (im Folgenden auch die „Bedingungen“) regeln die Einkäufe der Produkte der Marke THUN (im Folgenden „Produkte“ oder im Singular „Produkt“), die über die E-Commerce-Seite (im Folgenden die „Website“) von Nutzern getätigt werden, die nach dem folgenden Artikel 1.2 als „Verbraucher“ bezeichnet werden können. Inhaber der Website ist die Thun S.p.A. mit eingetragenem Firmensitz in Bozen, Via Galvani Nr. 29, Italien, Steuernummer, USt-ID 00833770217 und Eintragung im Handels- und Unternehmensregister Bozen unter der Nummer 89957.
1.2 Für die über die Website getätigten Produkteinkäufe gelten als Parteien die Thun S.p.A. als Verkäufer (im Folgenden „Verkäufer“ genannt), und die Person, die ein oder mehrere Produkte für Zwecke kauft, die nicht mit ihrem Geschäft, Handel, Handwerk oder Beruf zusammenhängen, als Käufer (im Folgenden „Verbraucher“ genannt). Der Weiterverkauf oder die Überlassung der auf der Website erworbenen Produkte für kommerzielle oder professionelle Zwecke ist ausdrücklich untersagt. Verkäufer und Verbraucher werden im Folgenden gemeinsam als „Parteien“ bezeichnet. Für alle Aktivitäten im Zusammenhang mit der Ausführung von Bestellungen, einschließlich der Lieferung von Produkten, der Bearbeitung und Abwicklung von Beschwerden, der Verwaltung von Praktiken im Zusammenhang mit der Ausübung des Rücktrittsrechts gemäß den Artikeln 52 ff. des italienischen Verbraucherschutzgesetzes (Codice del Consumo), Rückerstattungen, Retouren, einschließlich gemäß den Artikeln 128 ff. des Verbraucherschutzgesetzes, ist der Verkäufer verantwortlich.
1.3 Der Verkäufer ist Inhaber der Rechte an dem Domainnamen der Website und an den Logos und Marken, die sich auf die auf der Website präsentierten Produkte beziehen, sowie des Urheberrechts an den Inhalten der Website.
1.4 Jede Mitteilung des Verbrauchers im Zusammenhang mit dem Kauf der Produkte – einschließlich eventueller Meldungen und Hinweise, Beschwerden, Anfragen bezüglich des Kaufs und/oder der Lieferung der Produkte, der Ausübung des Rücktrittsrechts usw. – muss an den Verkäufer gerichtet werden, und zwar entweder an die auf der Website angegebenen Kontaktdaten in der angegebenen Weise oder an die E-Mail-Adresse consumerservice@thun.it.
1.5 Jeder Kauf unterliegt den allgemeinen Verkaufsbedingungen in der Fassung, die auf der Website zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung durch den Verbraucher veröffentlicht ist.
1.6 Die Website ist dem Einzelhandel vorbehalten und somit für den ausschließlichen Gebrauch durch Verbraucher bestimmt. Personen, die keine Verbraucher sind, werden gebeten, keine Bestellungen aufzugeben. Werden ein oder mehrere Verkäufe an eine Person getätigt, die nicht als Verbraucher gilt, gelten diese Bedingungen, jedoch mit folgenden Abweichungen:
a) Der Käufer hat keinen Anspruch auf das in Artikel 10 genannte Rücktrittsrecht;
b) der Käufer kann die Garantie für die in Artikel 8 genannten Produkte nicht in Anspruch nehmen;
c) dem Käufer werden keine etwaigen sonstigen Verbraucherschutzrechte gewährt, die die zwingenden gesetzlichen Bestimmungen widerspiegeln oder erfüllen;
d) der zwischen dem Verkäufer und dem Käufer abgeschlossene Kaufvertrag unterliegt dem italienischen Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf - Wiener Übereinkommen von 1980.

1.7 Bei der Aufgabe der Bestellung akzeptiert der Verbraucher, dass ihm die Bestätigung der Informationen bezüglich der getätigten Bestellung und diese Bedingungen per E-Mail an die Adresse geschickt werden, die er bei der Registrierung auf der Website oder beim Kaufvorgang angegeben hat.
1.8 Um Einkäufe über diese Website tätigen zu können, muss der Verbraucher volljährig (18 Jahre) und handlungsfähig sein. Der Käufer erklärt, diese Voraussetzungen zu erfüllen.
1.9 Etwaige Kosten für die Verbindung mit der Website via Internet, einschließlich etwaiger Telefongebühren, gehen ausschließlich zu Lasten des Verbrauchers, gemäß den Tarifen, die der vom Verbraucher gewählte Anbieter erhebt.


2. Eigenschaften der Produkte und deren Verfügbarkeit in den verschiedenen Ländern und Regionen

2.1 Die Produkte werden mit den Eigenschaften und zu den Bedingungen verkauft, die auf der Website zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung durch den Verbraucher beschrieben sind, alle weiteren Bedingungen und Voraussetzungen sind ausgeschlossen.
2.2 Der Verkäufer behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit nach eigenem Ermessen zu ändern, ohne den Nutzern der Website diesbezüglich eine Vorankündigung machen zu müssen. Eventuelle Änderungen sind vom Datum der Veröffentlichung auf der Website an wirksam und gelten erst für die Verkäufe, die ab diesem Datum getätigt werden.
2.3 Die Preise, die auf der Website zum Verkauf angebotenen Produkte und/oder die Eigenschaften der Produkte können ohne Vorankündigung geändert werden. Diese Änderungen gelten nur für Bestellungen, die zum Zeitpunkt der besagten Änderung noch nicht bestätigt wurden. Vor der Aufgabe der Bestellung nach dem folgenden Punkt 3 muss der Verbraucher auf jeden Fall den Endverkaufspreis überprüfen.
2.4 Die Website ist von überall auf der Welt zugänglich. Dennoch können die auf der Website vorhandenen Produkte nur von Nutzern gekauft werden, denen die Produkte in eines der Länder geliefert werden können, die auf der Website angegeben sind.



3. Bestimmungen für den Einkauf der Produkte – Abschluss jedes einzelnen Kaufvertrags

3.1 Die Präsentation der Produkte auf der Website ist für den Verkäufer nicht bindend; sie stellt lediglich eine Einladung an den Verbraucher dar, ein Kaufangebot abzugeben, und sind kein öffentliches Angebot.
3.2 Die Bestellung, die der Verbraucher über die Website an den Verkäufer übermittelt, gilt als Kaufangebot und unterliegt diesen Bedingungen, die einen Bestandteil des Vertrags darstellen und die der Verbraucher, indem er dem Verkäufer die Bestellung einsendet, vollständig und ohne Vorbehalt akzeptieren muss. Vor dem Kauf der Produkte durch Absenden der Bestellung wird der Verbraucher gebeten, diese Bedingungen sowie die Informationen über das Rücktrittsrecht aufmerksam durchzulesen, über den Druckbefehl eine Kopie davon auszudrucken und eine Kopie zum persönlichen Gebrauch anzufertigen und zu speichern. Darüber hinaus wird der Verbraucher aufgefordert, eventuelle Fehler bei der Eingabe seiner Daten zu erkennen und zu korrigieren.
3.3 Die Bestellung des Verbrauchers wird vom Verkäufer durch eine Bestellbestätigung per E-Mail akzeptiert. Der Verkäufer schickt die Bestellbestätigung an die E-Mail-Adresse, die der Verbraucher dem Verkäufer bei der Registrierung auf der Website oder, falls der Verbraucher nicht auf der Website registriert ist, bei der Übermittlung der Bestellung angegeben hat. Die Bestellbestätigung enthält den Link zum Text dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen, die Zusammenfassung der getätigten Bestellung, einschließlich der detaillierten Angabe von Preis, Transportkosten und anfallenden Abgaben, sowie die Beschreibung der Eigenschaften des bestellten Produkts. Die Bestellung des Verbrauchers, die Bestellbestätigung des Verkäufers und die allgemeinen, für das Verhältnis zwischen den Parteien geltenden Bedingungen werden vom Verkäufer in dessen Datenverarbeitungssystemen elektronisch archiviert und der Verbraucher kann davon eine Kopie verlangen, indem er an den Verkäufer eine Mitteilung an die E-Mail-Adresse consumerservice@thun.it sendet.
3.4 Jeder Kaufvertrag für die Produkte gilt als abgeschlossen, sobald der Verbraucher per E-Mail vom Verkäufer die Bestellbestätigung erhält.



4. Verfahren für die Auswahl und den Kauf der Produkte

4.1 Die auf der Website präsentierten Produkte können gekauft werden, indem der Verbraucher die gewünschten Produkte anklickt und in den virtuellen Warenkorb legt. Nachdem er die Produkte ausgewählt und in den Warenkorb gelegt hat, muss sich der Verbraucher, um den Kauf abzuschließen, (i) auf der Website registrieren, indem er die erforderlichen Daten angibt, oder (ii) auf der Website anmelden, falls der Verbraucher bereits registriert ist, oder (iii) die persönlichen Daten angeben, um die Bestellung abzuschließen und den Abschluss des Vertrags zu ermöglichen. Falls die in der Bestellung angegebenen Daten von den Daten abweichen, die bei der Registrierung auf der Website angegeben wurden, muss der Verbraucher seine personenbezogenen Daten bestätigen (beispielsweise Vorname, Nachname), die Adresse, an die die gewählten Produkte geliefert werden sollen, die Rechnungsadresse sowie, falls er dies wünscht, eine Telefonnummer angeben, an der man ihn für eventuelle Mitteilungen im Zusammenhang mit dem getätigten Einkauf erreichen kann. Dem Verbraucher wird eine Zusammenfassung seiner auszuführenden Bestellung angezeigt, deren Inhalt er noch ändern kann. Danach muss der Verbraucher diese Bedingungen nach aufmerksamem Durchlesen ausdrücklich annehmen und dies mit dem Häkchen (Checkbox) auf der Website bestätigen. Zuletzt wird der Verbraucher darum gebeten, über die Schaltfläche „Bestellung aufgeben“ seine Bestellung zu bestätigen, die so verbindlich an den Verkäufer gesendet wird und die unter 3.2 dieses Vertrags beschriebenen Wirkungen nach sich zieht. Der Verbraucher wird auch darum gebeten, eine der Versandmethoden sowie eine der verfügbaren Zahlungsmethoden auszuwählen. Wählt der Verbraucher die Methode der sofortigen Zahlung (gleichzeitig mit dem Kauf) mittels Kreditkarte, PayPal oder sofortiger Bankgutschrift, muss er die entsprechenden Daten über eine geschützte Verbindung mitteilen. Aus buchhalterischen und verwaltungstechnischen Gründen behält sich der Verkäufer das Recht vor, die vom Verbraucher angegebenen Personalien zu prüfen. Bei Zahlung mit Kreditkarte wird der Kaufbetrag erst bei der Einsendung der Bestellbestätigung durch den Verkäufer an den Verbraucher belastet.
4.2 Falls der Verbraucher bei der Auswahl der Produkte auf der Website (siehe Punkt 4.1) bemerkt, dass der Preis von einem oder mehrerer der Produkte, die er für den Kauf auswählen möchte, deutlich niedriger ist als der üblich angesetzte Preis, abzüglich etwaiger gerade geltender Rabatte und/oder Werbeaktionen, da offensichtlich auf der Website ein technisches Problem aufgetreten ist, wird er gebeten, sein Bestellformular nicht auszufüllen und dem Kundendienst des Verkäufers per E-Mail an die Adresse consumerservice@thun.it mitzuteilen, dass ein technischer Fehler vorliegt.
4.3 Für den Fall, dass der Verbraucher seine Bestellung abgeschlossen hat und diese ein Produkt beinhaltet, dessen Preis deutlich unter dem zu diesem Zeitpunkt üblicherweise geltenden Preis abzüglich etwaiger Rabatte und/oder Werbeaktionen aufgrund eines offensichtlichen technischen Problems auf der Website liegt, wird der Verkäufer, wenn der Verbraucher das Produkt noch nicht erhalten hat, (i) die Bestellung stornieren, indem er eine diesbezügliche Mitteilung per E-Mail an die vom Verbraucher bei der Übermittlung der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse sendet und (ii) dem Verbraucher die Zahlungen in Bezug auf die stornierte Bestellung zurückerstattet, einschließlich der Lieferkosten. Dies geschieht unverzüglich und auf jeden Fall spätestens 14 Tage nach Stornierung der Bestellung auf die gleiche Zahlungsweise, die der Verbraucher für die ursprüngliche Transaktion verwendet hat.



5. Lieferung der Ware und Annahme

5.1 Auf der Website sind die Verfügbarkeit der Produkte und deren Lieferzeiten angegeben; diese Informationen sind aber völlig unverbindlich und für den Verkäufer nicht bindend.
5.2 Der Verkäufer verpflichtet sich dazu, alles in seiner Macht Stehende zu unternehmen, um die auf der Website angegebenen Lieferzeiten einzuhalten, in jedem Fall muss der Verkäufer die Lieferung bis höchstens 30 (dreißig) Tage vom Datum an, das auf den Tag folgt, an dem der Verbraucher die Bestellung eingesendet hat, durchführen. Wenn der Verkäufer die Bestellung nicht ausführen kann, weil das Produkt, auch vorübergehend, nicht verfügbar ist, muss der Verkäufer den Verbraucher darüber schriftlich in Kenntnis setzen und die gegebenenfalls vom Verbraucher bereits zur Bezahlung des Produkts entrichteten Beträge gemäß nachfolgendem Absatz
5.3. zurückerstatten. 5.3 5.3 Die Lieferung der vom Verbraucher bestellten Produkte geschieht auf die vom Verbraucher zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung ausgewählte Weise. Der Verbraucher verpflichtet sich, umgehend und so schnell wie möglich zu überprüfen, ob die Lieferung alle bzw. nur die bestellten Produkte enthält und den Verkäufer unverzüglich, und in jedem Fall spätestens 30 Tage nach der Bestellung der Produkte, über etwaige Abweichungen von der getätigten Bestellung in Kenntnis zu setzen. Andernfalls verstehen sich die gelieferten Produkte als endgültig angenommen. Sollte die Verpackung oder die Schutzhülle der vom Verbraucher bestellten Produkte am Lieferort offensichtlich beschädigt ankommen, wird der Verbraucher gebeten, die Lieferung durch den Frachtführer/Spediteur zurückzuweisen oder die Lieferung „unter Vorbehalt“ anzunehmen.
5.4 Wenn verfügbar, hat der Verbraucher auch die Möglichkeit, zum Zeitpunkt der Bestellung die Lieferung im Geschäft zu wählen und die geeignetste Verkaufsstelle unter den auf der Website angegebenen zu wählen, an dem er die Produkte, die Gegenstand seiner Bestellung sind, abholen kann.
Für diese Art von Versand ist die Nachnahme als Zahlungsmethode nicht verfügbar.
Der Verbraucher muss sich nach Erhalt einer E-Mail des Verkäufers mit der „Abholbestätigung des Produkts“ an die zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung ausgewählte Verkaufsstelle wenden, um das bestellte Produkt mit einer Kopie der E-Mail, die seine Bestellung bestätigt, der Quittung oder der Rechnung, die ihm in einer eigenen E-Mail zugesandt wurde, sowie einem gültigen Ausweisdokument abzuholen. Wenn der Verbraucher das/die Produkt(e), das/die Gegenstand seiner Bestellung ist/sind, nicht innerhalb von 7 (sieben) Tagen nach Erhalt der oben genannten E-Mail mit der „Abholbestätigung“ abholt, erstattet der Verkäufer dem Verbraucher den entsprechenden Betrag innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen unter Verwendung derselben vom Verbraucher für die ursprüngliche Transaktion gewählten Zahlungsmethode zurück. Im Falle einer Stornierung der Bestellung ist der Verkäufer berechtigt, die Produkte, die Gegenstand der stornierten Bestellung sind, an Dritte zu verkaufen. Es versteht sich, dass die Mitarbeiter jeder Verkaufsstelle nicht berechtigt sind, Pakete mit Bestellungen zu öffnen, eventuelle fehlende und/oder fehlerhafte Produkte zu ersetzen und/oder zu ergänzen oder die Bestellung des Verbrauchers zur Lieferung an eine andere Adresse zu senden.
Im Falle einer Abholung des Produkts durch einen Dritten, der nicht der angegebene Empfänger der Bestellung ist, ist es notwendig, mit einer vom angegebenen Empfänger der Bestellung unterzeichneten Ermächtigung, einer Kopie eines gültigen Ausweisdokuments des angegebenen Empfängers sowie einer Kopie der Bestellbestätigung und der Quittung oder der Rechnung, die der Verbraucher per E-Mail erhalten hat, die Verkaufsstelle aufzusuchen.



6. Preise, Versandkosten, Steuern und Gebühren

6.1 Der Preis der Produkte ist zum Zeitpunkt der Aufgabe der Bestellung durch den Verbraucher auf der Website angegeben. Die Preise beinhalten die Kosten für Standardverpackung, Mehrwertsteuer (falls anwendbar) und indirekte Steuern (falls anwendbar), aber nicht die Versandkosten, die vor der Bestellbestätigung des Verkäufers an den Verbraucher berechnet werden und die der Verbraucher dem Verkäufer zusätzlich zum auf der Website angegebenen Preis entrichten muss.
6.2 Der Verbraucher muss dem Verkäufer den Gesamtbetrag zahlen, der in der Bestellung und in der Bestellbestätigung angegeben ist, die der Verkäufer per E-Mail an den Verbraucher gesendet hat.
6.3 Falls die Produkte in ein Nicht-EU-Land geliefert werden sollen, versteht sich der auf der Bestellung angegebene und auf der Bestellbestätigung wiederholte Gesamtbetrag einschließlich indirekter Steuern (falls anwendbar), aber ohne Zollgebühren und andere Verkaufs- bzw. Umsatzsteuern. Der Verbraucher verpflichtet sich hiermit dazu, diese Gebühren und Steuern nach den Rechtsvorschriften des Landes, in das die Produkte geliefert werden sollen, zusätzlich zum Gesamtbetrag, der auf der Bestellung erscheint und auf der Bestellbestätigung bestätigt wird, zu zahlen. Der Verbraucher wird gebeten, sich bei den zuständigen Stellen seines Heimat- oder des Bestimmungslandes der Produkte zu erkundigen, welche Zollgebühren und Steuern in seinem Heimatland bzw. im Bestimmungsland der Produkte erhoben werden. 6.4 Alle weiteren anfallenden Kosten, Abgaben, Steuern und/oder Gebühren, die ein bestimmtes Land aus beliebigen Gründen für die nach diesen Bedingungen bestellten Produkte erhebt, gehen ausschließlich zu Lasten des Verbrauchers. 6.5 Der Verbraucher erklärt, dass die Unkenntnis der in den Absätzen 6.3 und
6.4 genannten Kosten, Gebühren, Zölle, Steuern und/oder Abgaben zum Zeitpunkt der Aufgabe einer Bestellung an den Verkäufer keinen Grund für die Kündigung dieses Vertrags darstellen kann und dass die vorgenannten Gebühren in keinem Fall dem Verkäufer belastet werden können.



7. Zahlungen

7.1 Die Zahlung des Preises für die auf der Website gekauften Produkte muss bis spätestens 10 (zehn) Tage nach der Übermittlung der Bestellbestätigung durch den Verkäufer an den Verbraucher erfolgen. Der Verbraucher akzeptiert ausdrücklich, dass der Vertrag durch den Verkäufer erst in dem Moment erfüllt werden kann, wenn der Betrag für das/die gekaufte/-n Produkt/-e dem Bankkonto des Verkäufers gutgeschrieben wurde.
7.2 Die Zahlung kann per Kreditkarte, über PayPal oder per Nachnahme durch Barzahlung und muss innerhalb der gesetzlich und durch diese Verkaufsbedingungen vorgesehenen Grenzen unter den nachfolgend beschriebenen Bedingungen erfolgen. Der Verkäufer kann zusätzliche Zahlungsmethoden gestatten, indem er sie im Abschnitt Zahlungen der Website angibt.
7.3 Bei Zahlung mit Kreditkarte wird der Verbraucher auf eine geschützte Website weitergeleitet und die Daten der Kreditkarte werden direkt an Banca Sella S.p.A., mit eingetragenem Firmensitz in Biella (Italien), Piazza Gaudenzio Sella, 1 - 13900 Biella, Eintragung in der Handelskammer Biella unter der Nummer IT 02224410023 weitergegeben; dieses Unternehmen wickelt im Auftrag des Verkäufers die Zahlungsvorgänge ab. Die übermittelten Daten werden in geschütztem Modus mittels SSL-System (Secure Socket Layer) mit 128 Bit verschlüsselt weitergegeben. Diese Daten sind nicht einmal dem Verkäufer zugänglich.
7.5 Beschränkt auf Lieferungen innerhalb Italiens und für Bestellungen bis zu einem Betrag von 2.999,99 Euro, sofern auf der Website angegeben, kann der Verbraucher als Zahlungsmethode die Zahlung per Nachnahme wählen. Die Wahl der Zahlung per Nachnahme ist mit zusätzlichen Kosten in Höhe von 3 Euro verbunden und die Zahlung an den Kurier muss ausschließlich in bar erfolgen (Schecks, Kreditkarten und Debitkarten werden nicht akzeptiert).
7.6 Die Quittung für Ihren Kauf können Sie von der Seite „Mein Konto“ herunterladen.



8. Gesetzliche Konformitätsgewährleistung des Verkäufers, Hinweis auf Nichtkonformitäten und Garantieleistungen

8.1 Der Verkäufer gewährleistet nach der europäischen Richtlinie 44/99/EG und nach der italienischen gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 206/2005 (im Folgenden „Verbraucherschutzgesetz“) dem Verbraucher bis 2 (zwei) Jahre nach der Lieferung der Produkte an den Verbraucher, dass die Produkte keine Konstruktions- und Materialfehler aufweisen und mit den auf der Website veröffentlichten Beschreibungen übereinstimmen. Jeglicher Garantieanspruch verfällt, wenn das Produkt nicht mit dem Produkt entsprechenden Methoden und nicht nach den vom Verkäufer und/oder vom Inhaber speziell angegebenen Anleitungen/Hinweisen, d. h. nach der entsprechenden mit Illustrationen versehenen Dokumentation auf Produktanhängern und Etiketten, verwendet oder gewaschen wurde.
8.2 Da sonst diese Garantie verfällt, muss der Verbraucher festgestellte Mängel und Nichtkonformitäten bis spätestens 2 (zwei) Monate nach der Feststellung anzeigen, indem er das korrekt ausgefüllte Formular dem Customer Service (Kundendienst) des Verkäufers per E-Mail an consumerservice@thun.it zusendet. Dabei müssen der festgestellte Mangel und/oder die Nichtkonformität zusammen mit den entsprechenden im Rückgabeformular angegebenen Unterlagen (mindestens 1 (ein) Foto des Produkts, die vom Verkäufer übermittelte Bestellbestätigung und/oder die Quittung) angegeben werden.
8.3 Nach Erhalt des Formulars und der dazugehörenden Unterlagen beurteilt der Verkäufer die vom Verbraucher angezeigten Mängel und Nichtkonformitäten und entscheidet nach der Durchführung der Qualitätskontrollen, um festzustellen, ob am Produkt tatsächlich eine Nichtkonformität vorliegt, ob die Produkte unter Garantie repariert werden oder, wenn dies nicht möglich ist, die Rücksendung zu genehmigen, indem er dem Verbraucher per E-Mail an die Adresse, die der Käufer bei der Registrierung auf der Website oder bei der Übermittlung der Bestellung angegeben hat, eine diesbezügliche Antwort übermittelt und eine „Rückgabenummer“ angibt. Die Genehmigung zur Rückgabe der Produkte bedeutet keinesfalls, dass die Mängel oder Nichtkonformitäten anerkannt wurden, sondern deren Vorhandensein muss nach der Rücksendung definitiv festgestellt werden. Die Produkte, für die der Verkäufer die Rücksendung genehmigt hat, müssen vom Verbraucher zusammen mit einer Kopie der Rückgabegenehmigung, welche die „Rückgabenummer“ enthält, bis spätestens 30 (dreißig) Tage nach der Anzeige des Mangels oder der Nichtkonformität an folgende Adresse zurückgesandt werden:

THUN S.p.A. c/o THUN LOGISTICS SRL
VIA RITA CASTAGNA 1 - 46100 MANTOVA (MN) ITALIEN


8.4 Im Falle von Mängeln oder Nichtkonformitäten ist der Verbraucher dazu berechtigt, dass ihm der Verkäufer die Konformität des Produkts wiederherstellt, also dieses repariert, ersetzt oder in den nach Art. 130 der gesetzesvertretenden Verordnung Nr. 206/2005 ausdrücklich vorgesehenen Fällen durch alternative Maßnahmen die Konformität erreicht. Falls der Verkäufer sich verpflichtet hat, dem Verbraucher den bezahlten Preis zu erstatten, erfolgt die Rückerstattung, wenn möglich, über dieselbe Zahlungsmethode, die der Verbraucher beim Kauf des Produkts gewählt hat, oder per Banküberweisung. Es liegt in der Verantwortung des Verbrauchers, dem Verkäufer per E-Mail an die Adresse consumerservice@thun.it die Bankverbindung mitzuteilen, damit die Banküberweisung zu seinen Gunsten möglich ist und damit der Verkäufer dazu in der Lage ist, den fälligen Betrag zurückzuerstatten.
8.5 Vom Verbraucher reparierte, modifizierte oder in irgendeiner Weise veränderte Produkte sind von der gesetzlichen Gewährleistung ausgeschlossen. Ebenfalls von der gesetzlichen Gewährleistung ausgeschlossen sind Ausfälle, Fehlfunktionen oder andere Mängel, die durch zufällige Ereignisse oder die Verantwortung des Verbrauchers oder durch die Verwendung des Produkts auf nicht bestimmungsmäßige Weise und/oder nicht wie in der dem Produkt beigefügten technischen Dokumentation, falls vorhanden, oder in der dazugehörigen Gebrauchsanweisung vorgesehen ist.



9. Haftung bei Schäden durch fehlerhafte Produkte

9.1 Für Schäden, die durch Produktmängel verursacht wurden, gelten die Vorschriften der europäischen Richtlinie 85/374/EWG und des italienischen Verbraucherschutzgesetzes.



10. Rücktrittsrecht

10.1 Vorbehaltlich der in Artikel 59 des italienischen Verbraucherschutzgesetzes genannten Ausnahmen hat der Verbraucher das Recht ohne Angabe von Gründen von jedem nach diesen allgemeinen Verkaufsbedingungen abgeschlossenen Vertrag ohne Vertragsstrafe innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen zurückzutreten, nachdem (i) das Produkt geliefert wurde oder, (ii) beim Kauf von mehreren Produkten in einer einzigen Bestellung, die getrennt geliefert wurden, nachdem das letzte Produkt geliefert wurde.
10.2 Um vom Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen, muss der Verbraucher vor Ablauf der unter 10.1 genannten Frist von seiner Entscheidung Mitteilung machen, und zwar über die Seite „Meine Retouren“ auf „Mein Konto“ oder, wenn er nicht auf der Website registriert ist, über die dafür vorgesehene Seite, wo er die Bestellnummer und die E-Mail eingibt, mit der er den Kauf getätigt hat. Der Verbraucher hat auch die Möglichkeit, unter Verwendung der beigefügten Vorlage über das Kontaktformular oder an die E-Mail-Adresse consumerservice@thun.it eine ausdrückliche Erklärung über seine Entscheidung zu senden, das Rücktrittsrecht auszuüben.
10.3 Sobald der Verbraucher die in 10.2 genannten Schritte unternommen hat, erhält er eine E-Mail mit der Bestätigung der Ausübung des Rücktrittsrechts. Dieser liegt das Rücksendeformular bei, das, wenn der Verbraucher das bestellte Produkt in der Zwischenzeit bereits erhalten hat, dem Paket beigefügt werden muss, sowie Hinweise dazu, wie die Rücksendung des Produkts erfolgen muss. Dabei muss die Rücksendung innerhalb der folgenden 14 Tage an folgende Adresse erfolgen:

THUN S.p.A. c/o THUN LOGISTICS SRL
VIA RITA CASTAGNA 1 - 46100 MANTOVA (MN) ITALIEN


10.4 Wenn der Verbraucher das Produkt erhalten hat, muss er es unverzüglich und auf jeden Fall innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung des Rücktritts an die oben angegebene Anschrift zurücksenden. Die Frist gilt als eingehalten, wenn der Verbraucher die Waren vor Ablauf von 14 Tagen zurücksendet. Die direkten Versandkosten und -risiken im Zusammenhang mit der Rücksendung der Waren sowie die Prüfung derselben gehen zu Lasten des Verbrauchers. Der Verbraucher muss die Produkte auch mit einem Frachtführer seiner Wahl und auf eigene Kosten versenden.
10.5 Im Falle eines Rücktritts werden dem Verbraucher die geleisteten Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens 14 Tage nach der Ausübung des Rücktrittsrechts zurückgezahlt. Die besagten Rückerstattungen werden mit derselben Zahlungsmethode getätigt, die für die ursprüngliche Transaktion verwendet wurde, es sei denn, der Verbraucher wünscht die Rückzahlung durch eine andere Zahlungsmethode. In diesem Fall sind etwaige durch die andere Zahlungsmethode entstehende Zusatzkosten vom Verbraucher zu tragen. Die Rückerstattung kann bis zum Erhalt der Waren oder solange, bis der Verbraucher bewiesen hat, dass die Waren zurückgesendet wurden, falls dies vorher geschah, ausgesetzt werden. Es werden keine Mehrkosten erstattet, die sich aus der Wahl einer anderen Lieferart als der günstigeren angebotenen Standardlieferung ergeben. Auch werden der Preis und alle zusätzlichen Kosten im Zusammenhang mit Personalisierungen von Produkten und damit verbundenen Dienstleistungen erstattet.
10.6 Der Verbraucher ist verantwortlich für die Wertminderung der Waren, die durch eine Handhabung entsteht, die nicht dazu nötig ist, um die Art, die Eigenschaften und die Funktionsfähigkeit der Waren zu prüfen. Falls die zurückgesendeten Waren beschädigt sind (zum Beispiel mit Spuren der Abnutzung, Scheuerstellen, Kratzern, Schrammen, Verformungen usw.), nicht vollständig mit allen Bestandteilen und Zubehören zurückgegeben wurden (einschließlich unveränderter, am Produkt befestigter Etiketten und Produktanhänger), nicht mit den beiliegenden Gebrauchsanleitungen/Hinweisen/Handbüchern versehen sind, nicht in der Originalverpackung inklusive aller Umverpackungen sowie mit dem Garantieschein, wo vorhanden, zurückgegeben wurden, ist der Verbraucher für die Wertminderung der Ware verantwortlich und ist zu einer Rückerstattung in der Höhe des Restwerts des Produkts berechtigt. Zu diesem Zweck wird der Verbraucher gebeten, die Ware nur soweit zu handhaben, als nötig, um die Art, die Eigenschaften und die Funktionstüchtigkeit der Produkte zu prüfen, und die Originalverpackung der Produkte mit einer zusätzlichen Schutzverpackung zu versehen, damit sie auf dem Transport unversehrt bleibt und vor Aufschriften oder Etiketten geschützt ist.



11. Rechte des geistigen Eigentums

11.1 Der Verbraucher erklärt, darüber informiert zu sein, dass alle Marken, Namen, Kennzeichen, Benennungen, Abbildungen, Fotografien, schriftlichen und grafischen Texte, die auf der Website benutzt werden oder sich auf die Produkte beziehen, ausschließliches Eigentum von THUN S.p.A. und/oder deren Rechtsnachfolger bleiben, und dass dem Verbraucher durch den Zugang zur Website und/oder den Kauf der Produkte keinerlei Rechte auf die genannten Dinge abgeleitet werden.
11.2 Es ist verboten, ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch THUN S.p.A. die Inhalte der Website ganz oder teilweise wiederzugeben, mit elektronischen oder herkömmlichen Mitteln zu übertragen, zu ändern oder zu beliebigen Zwecken zu verwenden.



12. Verbraucherdaten und Schutz der personenbezogenen Daten

12.1 Damit die Registrierung, die Aufgabe von Bestellungen und in der Folge der Abschluss des Vertrags aufgrund der vorliegenden Bedingungen möglich sind, muss der Verbraucher auf der Website einige personenbezogene Daten angeben. Der Verbraucher nimmt zur Kenntnis, dass die angegebenen personenbezogenen Daten vom Verkäufer und von THUN S.p.A. unter Einhaltung der Bestimmungen der italienischen GvD Nr. 196/2003 in geltender Fassung – Datenschutzgesetz – registriert und verwendet werden, um alle über diese Website getätigten Einkäufe erfüllen zu können, sowie, nach seiner vorherigen Zustimmung, für etwaige zusätzliche Aktivitäten, gemäß den Angaben in der Datenschutzerklärung, die dem Verbraucher bei der Registrierung auf der Website vorgelegt wird.
12.2 Der Verbraucher erklärt und garantiert, dass die Daten, die er dem Verkäufer bei der Registrierung und beim Kauf angibt, korrekt und wahrheitsgetreu sind.
12.3 Der Verbraucher kann jederzeit seine personenbezogenen Daten, die er dem Verkäufer angegeben hat, im Abschnitt der Website „Mein Konto“, zu dem er nach dem Einloggen Zugang hat, aktualisieren und/oder ändern.
12.4 Für alle weiteren Informationen über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten des Verbrauchers verweisen wir auf den Abschnitt Datenschutzerklärung und auf die Allgemeinen Nutzungsbedingungen.



13. Sicherheit

13.1 Obwohl der Verkäufer Vorkehrungen trifft, um die personenbezogenen Daten gegen Verlorengehen, Fälschung, unsachgemäße Manipulierung und Verwendung durch Dritte zu schützen, kann der Verkäufer aufgrund der Charakteristiken und technischen Einschränkungen in Bezug auf den Schutz elektronischer Kommunikation per Internet nicht garantieren, dass die vom Verbraucher auf der Website betrachteten Informationen oder Daten, auch nach dem Einloggen durch den Verbraucher auf der Website, nicht für unbefugte Dritte zugänglich sind oder sichtbar sind.
13.2 Für die Daten bezüglich des Zahlungsverkehrs mit Kreditkarte nutzt der Verkäufer die Dienste der Gesellschaft Banca Sella Spa. Sie wendet technologische Systeme an, die einen höchsten Grad an Zuverlässigkeit, Sicherheit, Schutz und Diskretion bei der Übermittlung von Informationen über das Internet garantieren.



14. Anwendbares Recht, Schlichtungsversuch und Gerichtsstand

14.1 Jeder zwischen dem Verkäufer und den Verbrauchern nach diesen Bedingungen abgeschlossene Kaufvertrag unterliegt italienischem Recht, und zwar insbesondere dem italienischen Verbraucherschutzgesetz, mit besonderer Bezugnahme auf die Gesetzgebung über Fernabsatzverträge und die gesetzesvertretende Verordnung Nr. 70 vom 9. April 2003 über einige Aspekte im Zusammenhang mit dem elektronischen Geschäftsverkehr, und wird nach diesem ausgelegt. In jedem Fall bleiben die Rechte, die den Verbrauchern durch die in ihrem Land geltenden zwingenden Rechtsvorschriften zustehen, vorbehalten.
14.2 Im Falle von Streitigkeiten zwischen dem Verkäufer und einem Verbraucher garantieren wir hiermit unsere Teilnahme an einem Versuch zur gütlichen Einigung, die jeder Verbraucher vor RisolviOnline anstreben kann, einer unabhängigen und institutionellen Dienstleistung der Schiedsgerichtskammer der Mailänder Handelskammer, die es ermöglicht, mit Hilfe eines neutralen, kompetenten Schlichters auf gütliche und sichere Weise im Internet eine zufriedenstellende Einigung zu erlangen. Weitere Informationen zu den Vorschriften von RisolviOnline oder zum Stellen eines Schlichtungsantrags finden Sie auf www.risolvionline.com.
14.3 Als Alternative zum Schlichtungsversuch nach Punkt 14.2 hat der Verbraucher auch die Möglichkeit, sich an die Europäische Plattform für die Online-Streitbeilegung (die europäische OS-Plattform) zu wenden, die für die Schlichtung aller Streitfragen zwischen Verkäufer und Verbraucher zuständig ist. Die europäische OS-Plattform wird von der Europäischen Kommission nach der EG-Richtlinie 2013/11/EU und der EG-Verordnung Nr. 524/2013 (OS-Verordnung) entwickelt und verwaltet, um die unabhängige gerichtliche, unparteiische, transparente, effektive, schnelle und faire Einigung bei Streitigkeiten über vertragliche Verpflichtungen aus Kaufverträgen oder Online-Diensten zwischen europäischen Verbrauchern und einem in Europa tätigen Unternehmer zu fördern, und zwar durch das Eingreifen einer Stelle zur alternativen Streitbeilegung (AS-Stelle), die aus einer dort vorhandenen Liste wählbar ist. Genauere Informationen über die europäische OS-Plattform oder darüber, wie Sie über diese Plattform eine alternative Streitbeilegung in Bezug auf diesen Vertrag in die Wege leiten, finden Sie hier: http://ec.europa.eu/odr. Die E-Mail-Adresse des Verkäufers, die Sie in der europäischen OS-Plattform angeben müssen, lautet: consumerservice@thun.it.
14.4 Falls Sie den unter dem vorhergehenden Punkt 14.2 oder 14.3 genannten Schlichtungsversuch nicht unternehmen möchten, oder dieser Versuch negativ ausfallen sollte, so wird der Streitfall dem Gericht am Wohnort oder Wohnsitz des Verbrauchers übergeben.

Diese Website benutzt Cookies zur Profilerstellung dritter Parteien, um Ihnen Ihren Vorlieben entsprechende Werbung und Dienstleistungen zuzusenden und dadurch Ihr Einkaufserlebnis zu verbessern. Falls Sie mehr darüber wissen oder allen oder einigen Cookies ihre Zustimmung verweigern möchten, bitte hier klicken. Sobald Sie dieses Banner schließen oder eines der unten stehenden Elemente auf der Website anklicken, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden. More details